News & Aktuelles: Neue Verbraucherrechterichtline (VRRL) zum 13.06.2014

Wir möchten heute nochmal zwingend auf den 13.06.2014 -dem sogenannten schwarzen Freitag im Online-Business- hinweisen. Nicht genug, das es auch ein Freitag, der 13. ist ;-)
Wenn Sie Betreiber eines Onlineshops sind, sollten Sie diesen Termin im Hinterkopf haben.
Bei uns betrifft dies Shopsystem-Kunden mit WooCommerce (Wordpress), OpenCart & Prestashop.

Wie mittlerweile alle wissen, wird es am 13.06.2014 diverse Gesetzesänderungen geben, welche es zwingend erforderlich machen, alle Shopsysteme und alle Rechtstexte anzupassen.
Leider hat der Gesetzgeber hier nicht mal annähernd mitgedacht - es gibt nämlich keine Übergangsfristen.
Das heißt: bis zum 12.06.2014 23.59 Uhr gelten noch die alten Regelungen und eine Minute später dann bereits die neuen.

Um Abmahnungen zu vermeiden, haben Sie garkeine andere Wahl, als zu diesem Tag alles entsprechend anzupassen.
Hier helfen Ihnen sicher Ihre Steuerberater, Rechtsanwälte oder auch Ihre Mitgliedschaften bei Trusted Shops & Händlerbund, siehe auch hier auf unserer Website.

Hier mal eine (völlig unvollständige) Liste der Änderungen:

  • Widerrufsfrist = 14 Tage (europaweit vereinheitlicht)
  • neue Musterwiderrufsbelehrung zzgl. Widerrufsformular (europaweit vereinheitlicht)
  • auch telefonischer Widerruf möglich (zwingende Angabe Telefonnummer)
  • kein Rückgaberecht statt Widerrufserklärung
  • Verbraucher muss auf sämtliche Kosten hingewiesen werden und dies durch "Button-Lösung" bestätigen
    z.B. müssen alle Kosten in der Gesamtsumme einberechnet sein, also auch Versandgebühren, Zollgebühren wenn sie außerhalb der EU liefern usw.
  • Informationen über Lieferbeschränkungen (z.B. Lieferung nur in bestimmte Länder der EU) bei Bestellbeginn
  • Informationen über Einschränkungen bei Zahlungsarten bei Bestellbeginn
  • zwingende Pflicht zur Angabe einer Telefonnummer (Kosten dürfen nicht höher sein als der Grundtarif )
  • Versandkosteninformation und konkrete Information über Liefertermin ist Pflicht
  • Verbot von voreingestellten Zusatzleistungen
  • Rückerstattung an Verbraucher bei Widerruf binnen 14 Tagen mit dem gleichen Zahlungsmittel

Trusted Shops stellt hier auch noch einige PDFs zur Verfügung:

Gute Infos (aber leider auch nicht vollständig) finden Sie auch bei der IT-RECHT Kanzlei: Checkliste

Die technischen Änderungen, welche an den Shopsystemen notwendig sind, übernehmen wir nach Ihrer Auftragserteilung gern für Sie.
Für unsere Kunden mit Onlineshop-Betreuung ist diese Serviceleistung selbstverständlich kostenfrei.


Kommentieren

Ausgezeichnet.org