Tipps und Tricks: Browsercache leeren

Browsercache leeren

Sehr oft haben wir das Problem, das wir für Kunden etwas an der Website ändern und die Kunden uns dann mitteilen das sie die Änderungen nicht sehen.
Das liegt meist an der Einstellungen des Browsers; nämlich am Cache.
Der Browsercache ist ein "Zwischenspeicher", in dem der Browser Daten von Websites speichert.
Ruft man nun eine bereits kürzlich mal aufgerufene Website nochmals im Browser auf, lädt der Browser die Daten meist aus dem Zwischenspeicher - und das können veraltete Daten sein.
Man kann in den Einstellungen eines Browser den Cache deaktivieren, nur die wenigsten machen dies; und so erscheinen dann eben "alte" Daten.

Wenn man also immer die neueste Version einer Website sehen möchte, muss man vorher den Browsercache löschen/leeren und danach die Seite neu laden.
Wie dies geht sehen Sie an den folgenden Beispielen (die Links öffnen sich in einem neuen Fenster / Tab).


Kommentieren

Ausgezeichnet.org